Mit dem Auto von Überall
her zu erreichen.

Tropechopf
Oetlisbergstrasse 10   8053 Zürich

Öffnungszeiten
DI-FR 14-18.30    SA 10-16
MO geschlossen  Tel. 044 422 97 48

Damit man sich nicht durch die
schöne Zürcher Innenstadt quälen
muss, gibt’s die türkis-blaue Piste.
Autobahn A1 Ausfahrt
Dübendorf/Wallisellen
(beim Einkaufszentrum Glatt)

Parkplätze vorhanden, umsonst,
und das in der Stadt Zürich...

Die kleine Schweiz
Brum Brum

Wegbeschreibung für alle die trotzdem durch die City fahren möchten

sehr empfehlenswert für alle ohne Navi ;-)

Autobahn Zürich-Bern.

Ausrollen lassen bis Autobahnende, dann Richtung City/Hauptbahnhof. Da kommst Du am
abgerissenen Hardturm Stadion vorbei alles weiter geradeaus bis Escher-Wyss-Platz, dort das
Sihlquai runter vorbei am Platzspitz dann siehst Du schon bald den Hauptbahnhof. Dann geht es
scharf um den HB herum und Du siehst eine Unterführung, dort kurz abtauchen und beim auftauchen
siehst Du auf der rechten Seite das kolossale Stadtpolizei Gebäude. Nun links einspuren und die
Limmat überqueren und gleich ein paar Höhenmeter gewinnen. Das war das Niederdorf!
Oben angekommen gehts rechts weiter Richtung Kunsthaus/Schauspielhaus. Jetzt müsst ihr alles
den Tramschienen folgen. Achtung kurz vor dem Kunsthaus, das auf der rechten Seite ist, teilt sich
die Strasse wieder, nicht geradeaus fahren wie der Bus, sondern halb links wie das Tram. Also linke
Spur nehmen aber nicht wirklich abbiegen, sondern fast geradeaus fahren. Über die grosse Kreuzung
rüber. Wenn man links abbiegen würde nach dem Lichtsignal (darf man aber sowieso nicht!), käme
man zum Universitätsspital. Aber dort wollt ihr nicht hin. Also immer schön auf den Verkehr achten!
Jetzt habt ihr das Schwierigste hinter euch, ab jetzt geht’s nur noch geradeaus. Immer dem Tram
nach resp. falls grad keines da, den Schienen! Ihr kommt nochmals an einen Platz, wo von rechts
unten ein anderes Tram kommt. Der Platz heisst Römerhof. Aber auch dort immer den geradeaus
führenden Schienen folgen. Jetzt kommt ihr an den Platz wo euch das Tram verlässt, da es die
Endstation ist. Der heisst Klusplatz. Dort sollte Witikon und die FIFA (dort wo früher ein Walliser
das Sagen hatte) angeschrieben sein. Das soll Euch nicht irritieren, sondern evtl. helfen. Wenn ihr
die Schilder seht seid ihr richtig, sonst nochmals ein paar Schritte im Text zurück! Es hat dort
drei aufeinander folgende Lichtsignale und ihr werdet die Tramschienen überqueren, da das Tram
wendet. Auf der rechten Seite sollten diverse blaue Busse stehen. Auf der Strasse auf der ihr seid,
immer geradeaus bleiben, nie abbiegen. Es wird langsam steiler und es kommt dann eine Linkskurve,
die schön mit Pfeilen angegeben ist, wie am Alpen-Pass damit man nicht zu schnell fährt. Dann wird’s langsam ländlich, ihr fährt in den Wald wo eine scharfe Rechtskurve kommt, es wird immer steiler.
Aber das kümmert euch nicht gross, da ihr ja nicht mit dem Velo kommt. Bald mal kommt ihr wieder
aus dem Wald raus. Auf der linken Seite seht ihr evtl. den Radarkasten. Empfiehlt sich beim runter-
fahren zu beachten! Danach hat’s ein Lichtsignal. Immer geradeaus. Links ist das Einkaufszentrum,
weiter oben auf der rechten Seite die Credit Suisse (die einzige Bank-Filiale Zürichs welche im Jahr
2006 ausgeraubt worden ist, siehe spektakuläre Bilder). Nun ist’s schon fast geschafft, noch die
letzten 300 Meter. Immer noch geradeaus, dann kommt eine Kreuzung, auf der linken Seite befindet
sich der Coop und rechts die Subaru Garage, man merkt, dass man nun schon auf über 600m.ü.m. ist.
Gleich nach der Garage ist die Überlandbushaltestelle Loorenstrasse und gleich rechts abbiegen,
und siehe da Du siehst den Tropechopf-Laden. Falls nicht, Schritt für Schritt zurück,
oder am besten über Start.

Eine Boots Anfahrtsweg Beschreibung ist leider keine geplant...

www.tropechopf.ch     Kitsch & Kult aus Asien seit 1996